Kennt ihr den Heldenmarkt? Dieses Wochenende findet er zum zweiten Mal in München statt, der Markt für nachhaltigen Konsum abseits von Massenprodukten und Mainstream. Wir waren da und haben spannende Entdeckungen gemacht. Besonders genial fanden wir die “Feierabendglück” Rezeptbox – Das wahrscheinlich nachhaltigste Kochbuch der Welt. Was drin ist?

52 Rezeptkarten, für jede Woche im Jahr eine, in Zusammenarbeit mit der Ökokiste entwickelt für schnellen und nachhaltigen Feierabendgenuss. Alle Rezepte sind vegetarisch und so konzipiert, dass sie mit 100% Bio-Zutaten pro Person nicht mehr als 3,50€ kosten – vorausgesetzt, ihr kauft und kocht, was gerade Saison hat. Dazu ist auf jeder Karte ganz oben ein Saisonkalender zu sehen, sodass ihr auf den ersten Blick erkennt, was gerade richtig lecker und regional günstig erhältlich ist. So kann sich jeder Bio leisten!

Feierabendglück Rezept-Box mit Rezeptkarte im DeckelDie meisten Rezepte sind in 35 Minuten geschafft, und wer ein wenig Hilfe braucht, darf aufatmen: Zu jedem einzelnen Rezept gibt es online ein kurzes Video mit Anleitung (per Link oder QR-Code auf der Rückseite aufrufbar).

Damit die Papp-Karte beim Kochen nicht leidet, kann man sie einfach in den Deckel stellen – so ist sie vor fettigen Fingerabdrücken sicher und man kann auch inmitten von Töpfen, Pfannen, Obst- und Gemüseschalen alles prima lesen.

Die Rezepte sind nach Art der Gerichte sortiert (Salate, Kartoffelgerichte, Suppen & Eintöpfe etc.) und werden von sogenannten Greencards getrennt, die bunt gemischte Anregungen für den grünen Alltag bieten (z.B. Infos über Foodsharing, Öko-Strom, nachhaltige Geldanlagen und vieles mehr).

Hier eine Auswahl an Rezepten, die gerade Saison haben:

  • Rezept-Box von FeierabendglückLauchpfannkuchen mit Bergkäse auf Tomatensugo
  • Zwiebelsuppe mit geröstetem Knoblauch-Ciabatta
  • Orientalisches Karottengemüse mit roten Linsen und Joghurt
  • Gebratene Rote Bete mit Kartoffelstampf und Chicorée-Salat
  • Curry-Karottenschmarrn mit fruchtigem Feldsalat

Im Herbst erscheint ein Erweiterungs-Set mit reinen Winterrezepten. Unbedingt vormerken, im Winter ist es schließlich besonders schwierig, saisonal und trotzdem abwechslungsreich zu kochen. Kohl, anyone?

Die Rezeptkarten werden nach dem Cradle to Cradle Prinzip hergestellt, sind restlos biologisch abbaubar und erfüllen den weltweit höchsten Ökodruckstandard. Die Box besteht aus 100% recyceltem Weißblech und die komplette Produktion ist CO2 neutral.

Alles ganz schön gut, oder? Feierabendglück setzt noch eins obendrauf und spendet beim Kauf jeder Kochbuch Box 1,50€ an die BioBoden Genossenschaft, die davon 1m² Land kauft und Bio-Bauern zu fairen Preisen für den Bio-Anbau überlässt. Mehr ökologischer Landbau heißt mehr Erhalt der Bodenfruchtbarkeit, mehr Klimaschutz und mehr gesunde Ernährung für alle.

Also worauf wartet ihr noch? Auf geht’s ins MVG Museum, der Heldenmarkt München ist heute noch bis 18 Uhr geöffnet (Infos und weitere Termine in anderen Städten unter www.heldenmarkt.de/).

Geheimtipp: Auf der Messe gibt es Boxen mit der ein oder anderen Delle für 19,90€, sonst kostet sie 27,90€ und ist natürlich auch im Internet erhältlich unter www.feierabendglueck.de/der-shop. Im Online-Shop gibt es außerdem ein Set mit Blankokarten für die eigenen Rezepte und die Box in Kombination mit einem Gewürz-Set von Sonnentor.

Natürlich gibt es auf der Nachhaltigkeitsmesse noch viel mehr zu entdecken. Unsere Heldenmarkt Highlights:

  • Bienenwachspapier zum Einwickeln von Lebensmitteln und Butterbroten: atmungsaktiv, bio, aus regionalen Rohstoffen, hergestellt in Österreich in einem Waldviertler Familienbetrieb (Jaus’nwrap)
  • Ein Wäscheständer aus einheimischem Holz, den man unter die Decke ziehen und damit auch den letzten Winkel ausnutzen kann (Hangbird)
  • Wiederverwendbare und genial-hübsche Stoffwindeln (WindelManufaktur)
  • Honig aus der Nachbarschaft für alle, vom Imker in eurer Nähe und bequem per Post klimaneutral versendet (nearBees)

Grizzlies:

Was soll ich bloß kochen, was soll ich bloß einkaufen Verzweiflung.

Goodies:

Schatzkisten wie diese.


Merken

Merken

Advertisements